Parteien

Eine Partei gründen? - So geht's!

Wenn du dich im Staat politisch einbringen möchtest oder dir das politische Geschehen in unserem Staat besonders wichtig ist, dann hast du die Möglichkeit, eine Partei zu gründen. Auf diese Weise kannst du Abgeordnete*r im Parlament oder sogar Präsident*in werden.

Zuerst ist es wichtig, ein paar Ideen zu sammeln: Wie soll die Partei heißen? Welche Ziele soll die Partei haben? Fordert Ihr einen Sozialstaat mit Unterstützung für Arbeitslose und Arbeitnehmer? Oder Steuersenkungen für Betriebe? Möchtet ihr ein patriotisches Nationalgefühl in Rio de Schubardo beschwören? Oder lieber einen toleranten und offenen Staat? Wie steht Ihr zum Umweltschutz?

Anschließend solltest du dich auf die Suche nach Mitglieder*innen für deine Partei machen: Für eine erfolgreiche Anmeldung sind minimal sieben notwendig, es gilt jedoch: Je mehr, desto besser. Untereinander müsst Ihr jetzt noch eine Rangordnung für die Liste, mit der ihr zur Wahl antretet, ausmachen. Der Grund: Je nach Wahlergebnis, das eure Partei erzielt, steht euch eine bestimmte Anzahl an Sitzen im Parlament zu. Diese werden anschließend mit Kandidat*innen von eurer Liste aufgefüllt. Je weiter vorne eine Person also auf der Liste steht, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie ins Parlament einzieht. Die erste Person auf der Liste ist außerdem der / die Präsidentschaftskandidat*in eurer Partei und muss daher mindestens die 8. Klasse besuchen.

Um die Partei dann tatsächlich zu gründen, musst du das Anmeldeformular ausfüllen und bis zum 27. März 2020 am SmV-Zimmer abgeben oder einscannen und per Mail an mail@schubartalsstaat.de senden. Wichtig ist, dass du leserlich schreibst und unbedingt eine E-Mail-Adresse angibst, damit wir dich informieren können, sobald deine Anmeldung bearbeitet wurde.

Detaillierte Informationen zum Wahlkampf und den Wahlen folgen, sobald die Anmeldephase abgeschlossen ist.

FAQ

Nein, es gibt keine Berufsgruppen im Staat, die verbeamtet sind.

Nähere Informationen folgen in Kürze.

Alle im Staat geltenden Gesetze und Verordnungen stehen hier zum Download bereit.